Keyboard-Akademie / Blog / Weiter geht’s: Fortsetzung der Übungen am Genos zu »La Pulce D’acqua«

Weiter geht’s: Fortsetzung der Übungen am Genos zu »La Pulce D’acqua«

Hallo liebe Musikfreunde 🎶,

Letzte Woche haben wir uns primär mit der Freeze-Funktion beschäftigt, insbesondere im Kontext von Tempo und der Ermittlung eines korrekten Fingersatzes beim Einüben eines neuen Musikstücks. 🎹

Der heutige Power-Tipp 🌟 setzt den Beitrag von letzter Woche (27.09.2023) fort. Dennis und Rainer üben den Titel »La Pulce D’acqua« von Angelo Branduardi fleißig weiter, verfeinern die Begleitung und Registrierungen und geben Spieltipps zum Einsatz der AI-Fingered-Akkorderkennungsmethode, um an die originale Darbietung so nah wie möglich heran zu kommen. 🎼

Der gewählte Titel dient natürlich nur als Beispiel. Wirklich interessant sind die Ansätze, die man beim anfänglichen Einüben eines Musikstücks verfolgen kann, um effektive Ergebnisse zu erzielen. 🎵

Für alle Yamaha Genos Besitzer gibt es gute Nachrichten: Die Registrierungen stehen in unserem KA-Forum kostenlos zum Download bereit! 📥

Viel Spaß beim Einüben wünscht das gesamte Team der Keyboard-Akademie! 🎉

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner