Keyboard-Akademie / Blog / Die Emsemble-Voices richtig ausdünnen | Power-Tipp | Genos | Tyros 5

Die Emsemble-Voices richtig ausdünnen | Power-Tipp | Genos | Tyros 5

Hallo liebe Musikfreunde,

im heutigen kostenlosen Power-Tipp der Keyboard-Akademie zeigen Dennis und Rainer die Arbeitsweise der Ensemble-Voices und deren Einsatzmöglichkeiten. Ausschließlich in Yamahas Spitzenmodellen GENOS und Tyros 5 steht diese leistungsfähige Voice-Sektion zur Verfügung. In diesem Zusammenhang kann die Harmony-Funktionen selbst professionellen Spielern nützlich sein, die ansonsten keine Schwierigkeiten mit mehrstimmigem Spiel haben.

Da unsere Gratis Powertipps in der Regel auf die Möglichkeiten direkt an den Keyboards eingehen, hier noch ein kleiner Geheimtipp am Rande, der im Video nicht erwähnt wird: Sämtliche erzeugten Noten der Ensemble-Voices können auf unterschiedlichen MIDI-Kanälen direkt über MIDI-OUT ausgegeben werden. Hier freut sich der Arrangeur, der Tracks/Noten für eine echte Band/ein Orchester produzieren will (nur in Verbindung mit geeigneter externer Sequenzer-/Notationssoftware).

Viel Spaß beim Erforschen des vielseitigen Ensemble-Bereiches wünscht Euch das gesamte Keyboard-Akademie-Team.

Auf unserer Website gibt es neben diesen Power-Tipps auch umfangreiche Video-Kurse rund um das Thema Yamaha-Keyboards und außerdem sehr viel Software und Erweiterungsmöglichkeiten, also Registrierungen, Styles, Multipads und Expansion-Packs. Wenn Du möchtest, trag Dich doch in unseren Newsletter ein und wir halten Dich immer auf dem laufenden: https://keyboard-akademie.de

Unsere Facebook-Seite abonnieren: https://www.facebook.com/keyboardakademie/

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner