YEM und Speichergröße

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #84364
    fuffy
    Teilnehmer

    Hallo
    Ich hätte mal eine Frage bezüglich YEM. Ich habe neulich versucht, einige Voices mit dem YEM auf das Keyboard zu übertragen. Was soll ich sagen. plötzlich war angeblich der Speicher überfüllt, und ich konnte keine Installationsdatei mehr erzeugen. Ich mußte fleißig Häkchen deaktivieren, damit ich weiter arbeiten konnte. Kann es denn wirklich sein, das der YEM nur eine Datenmenge von 1783 MB (Voice Wave Size) zulässt, obwohl der Keyboardspeicher fast leer ist? Wenn ja, ist das Problem bekannt und arbeitet Yamaha an dem Problem? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, das ganze zu umgehen. Irgendwie ist diese Tatsache doch sinnlos. Bin mal gespannt auf die Antworten
    LG Volker

    #84387
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Volker,

    im Genos stehen 1,7 GByte FlashRom-Speicher zur Verfügung. Das ist nicht gerade wenig. Bitte nicht vergleichen mit den zig-GByte-USB-Speichermedien, welche nur im Schneckentempo arbeiten, da solche Bausteine seriell arbeiten.
    Oben am Speicherbarometer kannst Du erkennen, wieviel von dem Speicher genutzt werden würde, wenn Du Deine Zusammenstellung ins Keyboard überträgst. Falls Du ein paar “Riesen-Voices” wie z.B. diverse am Markt befindliche Pianos, hilft nur, mehrere Installationsdateien zu erzeugen und das Genos ab- und zu umzuflashen.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #84390
    fuffy
    Teilnehmer

    @Joerg
    Danke für die rasche Antwort. Aber der interne eigene Speicher ist doch schon vielfach größer, warum kann man den denn nicht auch ausnutzen. Das ist aber eher eine Sache, die nur Yamaha beantworten kann.
    Gruß Volker

    #84393
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Volker,

    nein nicht ganz. Der Flash-ROM für die Voices ist technisch von anderer Qualität als der 58 GByte User-Datenspeicher.
    Es gibt tatsächlich noch ein schlummerndes GByte. Dieser ist entfallen, seit man die Audio-Styles direkt vom Stick aus spielen kann. Dafür war er ursprünglich einmal reserviert. Aber vielleicht wird der ja noch freigegeben. Die Hoffnung stirbt zuletzt 😉

    Beste Grüße
    Jörg.

    #145867
    Andreas HOFER
    Teilnehmer

    Liebes Keyboard Akademie Team!

    Ich bin am Ende meiner Weisheit. Habe mir heute den KA-Expansions Manager von Eurer Homepage heruntergeladen, jedoch ich komme auch damit nicht weiter.

    Mein Problem ist:
    Habe am Apple 10.9.5. den YEM Vers. 2.3.2 heruntergeladen und installiert.
    Am GENOS Vers. 2.02 habe die “Genos_instrumenteninfo.n27” ordnungsgemäß auf einen USB-Stic geladen.
    Wenn ich diesen in den YAM laden möchte kommt die Meldung: “Instrument info could not be imported”!

    Am Genos ist mir aufgefallen, wenn ich bei einem Style, Sound, Song etc. auf USER tippe erscheint links die INFO: User, USB1 – jedoch EXPANSION fehlt!!!

    Lediglich im Menü 2 gibt es am Genos das Expansion Menü mit den Funktionen “Export Instument Info” und “Pack Installation”.
    Eigentlich wollte ich das KA James Last Pack ausprobieren, aber so wie es aussieht wird daraus heute nichts mehr – Sehr schade!!!

    Bitte um Eure HILFE – Vielen herzlichen DANK und ganz liebe Grüße …. A n d r e a s

    #148138
    Ringen52
    Teilnehmer

    Hallo, bin gerade am Yem Sounds zusammenstellen.

    Kann mir jemand sagen, warum ich bei der oben angezeigten Speicheranzeige mal 4096 MB und einmal 3072 MB angezeigt bekomme?
    Balken ist rot… also zu viel. Anzeige rechts 3072 MB links 3785 MB deswegen rot. Dann wähle ich Klänge ab und auf einmal zeigt der Speicher rechts 4096 MB und Balken grün.
    Die bringe ich aber nicht in den Genos. Fehleranzeige Medium nicht formatiert.

    2. Frage. Finde ich im Yemkurs nicht. Noten? was sind das für Dateien ?

    #148143
    Joerg
    Verwalter

    Hallo,

    Genos Flash-ROM hat eine Maximalgröße von 3072 MByte, welche man belegen kann.
    Die “File-Size” darf maximal 4096 MByte groß sein. DIes können dann auch Audio-Dateien, STyles oder Registrierungen… (z.B.) sein, welche nichts mit dem Flash-ROM zu tun haben.

    Noten: Noten gibt es z.B. im PDF- Format zum Ausdrucken oder Einbinden ins Apple iPad (Songbook+) – Dieses Thema hat jedoch nichts mit dem YEM zu tun.

    Beste Grüße
    Jörg.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.