Registrierungen

  • Dieses Thema hat 14 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 6 Tage von Udo.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #175703
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo zusammen ,
    ich habe ein T5 und habe eigentümlicherweise , zwar in seltenen Fällen , ein Problem u. dazu eine Frage , was die Ursache sein könnte !?
    Ich spiele nur mit Styles und mache für den ausgewählten Song eine Registrierung mit unterschiedlichen “Stufen” ( von 1-8 ).
    Diese Reg’s speicher ich auf einen Stick , auf dem alle meine Reg’s abgelegt sind. Diese Reg’s werden dann noch einmal auf dem PC gesichert.
    Jetzt zum Problem : … es funktioniert über Wochen/Monate und sogar länger. Plötzlich ist einer dieser Reg’s nicht mehr spielbar !?
    Es werden einige der Registrierung angezeigt aber “gespielt ” wird der Style des davor gespielten Song !? Habe dann die Kopie vom PC
    versucht , aber auch die funktioniert nicht !?
    Es wird noch komplizierter , mache für den Song eine neue Reg , die funktioniert wie vorher und nach einer gewissen Zeit ist sie wieder “weg” !?
    Was kann das für eine Ursache haben ?
    Kann mir jemand etwas dazu sagen / eine Idee ?

    Gruß Udo

    #175939
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Udo,

    nutzt Du nur die internen Styles oder auch zugekaufte/selbst-veränderte?

    Beste Grüße
    Jörg.

    #175955
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo Jörg ,
    zunächst vielen Dank ,
    ja , ich benutze sowohl interne Styles als auch Gekaufte und verändere diese nach meinen Vorstellungen.
    Wie schon gesagt , ich möchte einen bekannten Song spielen , der aber nicht vom Style , Tempo , Instrumentierung usw.
    dem Original gleicht , also ein Cover. Diese Styles sind alle im T5 gespeichert.
    Habe am Anfang der Woche ein “Situation” gehabt , die ich noch nie hatte.
    Habe wie oben beschrieben einen neuen Song “bearbeitet” und auf REG / HDI abgespeichert um später weiter daran zu “arbeiten”.
    Eine Tag später habe ich “normal” von meinem Stick einige Songs gespielt. Wollte dann wieder an diesen Song weiter machen ,
    gehe in REG von USB auf HDI , wähle den Song an , es werden nur einige der Einstellungen angezeigt und nach Start folgt der
    Style des zuletzt gespielten Song !?

    Beste Grüße
    Udo

    #175965
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Udo,

    kann es sein, dass du eventuell einen Style im Zuge der Bearbeitung anders benannt hast und eine vorige Version gelöscht hast? Dann würde der hinterlegte Pfad in der Registrierung nicht mehr gültig sein, da der Style nicht mehr gefunden werden kann und sich das Keyboard ggf. so verhalten.

    BEste Grüße
    Jörg.

    #176018
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo Jörg ,
    vielen Dank für die “Idee”. Ich könnte mir vorstellen , dass das eine Möglichkeit wäre , aber ich kann mich nicht erinnern ,
    dass ich überhaupt einen Style einmal umbenannt habe !?
    Ich werde versuchen das einmal zu recherchieren.
    Überhaupt einmal die Frage : … wenn ich z.B. einen gekauften oder auch anders erworben Style , im STYLE/HDI speicher ,
    diesen als Grundlage für meinen Song nutze und das ganze in der REG speicher aber dann den Style im HDI lösche , geht er
    dann auch im Pfad verloren oder bleibt er in der REG vorhanden !? ( habe es noch nicht probiert )

    Beste Grüße
    Udo

    #176046
    Ingried
    Teilnehmer

    Hallo Udo,

    wie sehr ich das kenne!
    Es war meine Unkenntnis der “Ordnung”, wenn auch oft nur gering, zu schaffen. So wurde mancher Pfad nicht mehr gefunden. Auch blieb oft der vorher gewählte Style stehen beim Einladen einer neuen Reg. Mir blieb nichts anderes übrig als ALLE Regs. zu überprüfen und nie, nie wieder, weder auf dem Stick als auch im Key, irgendeine Änderung vorzunehmen. Nicht mal einen Punkt im Text. Es dauerte lange, doch nun bin ich wieder sehr zufrieden und kann alles nutzen.

    Sicher hast Du Deine Arbeit auch in den PC übertragen. Nimm Dir Zeit, buche es unter “Lernen” für die Zukunft, dann läuft alles wieder einwandfrei. Viel Glück bei Deiner Arbeit!

    #176070
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo Ingried ,

    vielen Dank für Deinen Beitrag zu meinem Problem , werde Deinen Rat befolgen.

    Noch ein schönes Wochenende
    Beste Grüße
    Udo

    #177098
    ALPENLAND
    Teilnehmer

    Hallo zusammen hätte auch ein Problem mit dem Laden meinen Bänken mit 8 Registrierungen habe bemerkt das ich mit dem <stick auf dem GENIOS eines Kollegen nichts vorhanden war auf dem PC war auch nichts nur wweisse FeldchenN nur mit dem Nahmen der BANK. Hatt jehmand einen TIP WIE ICH VORGEHEN SOL Vielen Dank

    Liebe Grüsse Rene

    #177145
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo zusammen ,
    hier ist noch einmal der Udo , der noch einmal eine Frage zu den Registrationen hat.
    Zu meiner obigen Frage noch einmal folgendes , um allen Diskussionen in meinem Umfeld dazu Klarheit zu schaffen :
    … in allen Informationen u. Tutorials zu dem Thema -Registrationen – sollte man einen Stick mit Ordnern anlegen ,
    auf dem alle , wie Song – Style – Voice usw. vorhanden sind.
    Ich glaube festgestellt zu haben , dass dabei für eine Registration immer die einzelnen “Elemente” aus dem Preset-Bereich
    genommen wurden und nicht mal aus gespeicherten Dateien aus dem User oder HDI-Bereich !?
    Jetzt dazu zu meine Frage , um für mich dieses Thema endgültig einmal zu klären , was bestimmt für die “alten Hasen”
    kein Thema ist.
    … angenommen , man richtet keine Ordner auf einen Stick ein und “arbeitet” aus den PRESET – USER u. HDI – Bereich und
    speichert die REG’s dann auf einen Stick . Wenn ich jetzt z.B. einen Style oder … aus dem HDI/USER-Bereich , aus welchen
    Gründen auch immer , lösche , ist dann der Style auf dem Stick fest gespeichert oder ist er dann auch in der REG auf dem Stick weg ?
    Ich könnte es ausprobieren , traue mich aber nicht. Müsste ich dann zur Sicherheit alle verwendeten “Parameter” der REG dann auf den
    Stick laden , um auf sicher zu gehen , oder ist das nicht nötig ?
    Ich weiß , es wäre umständlich , aber ich möchte es einmal klären .

    Beste Grüße Udo

    #177147
    Ingried
    Teilnehmer

    Hallo Udo,
    zu Deiner Frage: Es sind immer Daten! Auch die Voices, alles Daten. Es ist wichtig, alles an seinem Platz zu lassen!

    Ich arbeite ebenfalls mit den Werkstyles und Voices.
    Auf dem Stick erstelle ich einen Ordner für die Registraturen.
    Hier lege ich Unterordner an, nach dem Alphabet von A-Z.
    Nachdem ich für ein Lied eine Registratur erstellt habe, benenne ich die Registratur mit dem Liednamen und speichere dies unter dem Anfangsbuchstaben in den Reg-Ordner.
    So füllt sich dieser Ordner im Laufe der Zeit und Du findest Deine Lieder schnell und hast eine Ordnung für immer.
    Doch niemals sollst Du einseitige Veränderungen vornehmen!
    Hier würde der Pfad unterbrochen und Du vermisst, wie in Deinem Fall, den Style.
    Dann sicher ich auf einem weiteren Stick und auch auf dem PC das Original.
    Wenn Du externe Styles nutzt, welche auf einem Stick sind, so funktioniert das ebenso als wenn Du vom Keyboard die Styles nutzt. Wichtig ist nur, dass alles an seinem Platz bleibt!

    Ich habe einen Arbeitsstick auf welchem sich ALLES befindet was ich habe an Voices und Styles. Auch bearbeitete Voices und Styles. Du kannst all das nutzen, nur musst Du alles an seinem Platz lassen und auch keine Umbenennungen vornehmen.

    Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt und konnte Dir weiter helfen.
    Und wage es doch einfach mal mit einem anderen Stick und probiere in kleinen Schritten und siehe, was geschieht.
    LGIngried

    #177152
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo Ingried ,
    vielen Dank für Deine Nachricht.
    Ich bin Hobby-Musiker und habe bisher folgendes gemacht : … ich spiele nicht mit Midifiles sondern nur mit Styles und
    “erstelle” meine REG’s wie folgt : … um einen Song zu covern braucht es meistens etwas Zeit. Ich speicher den “Rohling”
    auf HDI so lange , bis ich glaube , es passt. Dann speicher ich diese REG auf einen gesonderten Stick , von dem ich dann
    diese und alle anderen REG’s spiele. Das hat bisher immer geklappt , bis auf , wie oben beschriebenen sehr seltenen Fälle
    wo der Style nicht der Richtige war. Daher meine Frage.
    Habe jetzt im Herbst / Winter mehr Zeit und werde einmal Deinen Vorschlag versuchen umzusetzen.
    Bei der Gelegenheit noch einmal eine andere Frage , damit nichts schief läuft :… wieviel GB “verträgt” das T5 eigentlich !?
    Ich frage deshalb , da ich damals beim T2 einen Stick von max. nur 1 GB benutzen konnte !?

    LG Udo

    #177155
    Ingried
    Teilnehmer

    Hallo Udo,

    Du kannst jeden Stick verwenden. Meine habe 16GB und ich speichere wirklich alles ausschließlich auf diesen, nie im Keyboard.
    Also habe Mut, nimm Dir Zeit, errichte Deine nötigen Ordner und Unterordner und speichere neuere Lieder, Voices, bearbeitete Styles hinzu in die entsprechenden Rubriken.

    Z.B. Habe ich auf dem Arbeitsordner zusätzlich 3 Ordner, welche heißen. Zum Speichern Reg. Midi und MP3. Sie dienen nur zum “Aufheben”, da innerhalb einer Woche ich nicht mehr so genau weiß mit welchen Liedern ich mich befasste und letztlich zum Ende brachte?

    Wenn ich am Key arbeite und ein Lied fertig registriert habe, dann Speicher ich diese Reg auch in den genannten Ordner, um ihn später weiter in die Sicherungsordner zu übertragen. Dann nehme ich das neue Lied auf als MIDI und verfahre ebenso. Also speichern in den MIDI-Ordner. Danach überspiele ich das Lied und mache eine Wave oder MP3 Datei daraus und verfahre gleichermaßen.

    Ich mache dies schon jahrelang so….bis auf einmal….und das brachte mir die viele Arbeit ein. Seit dem bin ich, wie oben beschrieben, sehr gründlich und genau, um mir weiteren Frust zu ersparen!

    Hab ein gutes Wochenende, LGIngried.

    #177170
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo Ingried ,
    zunächst vielen , vielen Dank , dass Du dir mit der ganzen Thematik so viel Mühe gibst.
    Zum Thema nochmals , wenn ich es richtig verstanden habe , muss ich nach dem Einrichten
    der ganzen Ordner , von der REG alle “Parameter” in dessen Ordner ablegen !? Das heißt :
    den Style in den Style-Ordner – Voice in den Voice-Ordner – das M-Pad in dessen Ordner usw. !?
    Ich habe z.Z. ca. 60 REG’s , die alle bearbeitet werden müssten. Das ist viel Arbeit , da ich
    für meine REG’s oft viele “Parameter” einsetze.
    Wie schon gesagt , ich werde es in Ruhe angehen. Ich hoffe es klappt !?

    Noch eine schöne Woche
    LG Udo

    #177530
    Ingried
    Teilnehmer

    Hallo Udo,

    bitte entschuldige, ich war einige Zeit hier nicht präsent.

    Es ist so: Du lädst die Reg ein in Dein Keyboard und prüfst ob die Einstellungen, einfach alles so stimmt, dass Du das Lied nach Deinen Wünschen spielen kannst. Hier hast Du alles in der Reg, Voices, Styles Multipad , Harmonie, einfach Deine gesamte Einstellung. Diese Reg speicherst Du auf Deinen Stick, mehr nicht.
    Wenn Du alle Daten aus dem Keyboard gewählt hast, dann findet die Reg die gespeicherten Daten. (Auch wenn Du “fremde” Daten gespeichert hast auf Deinem Stick und diese verwendet hast ) Wichtig ist nur, wie schon erwähnt, Du darfst nichts verändern, nichts umbenennen. Die Pfade müssen beibehalten bleiben!

    Viel Glück bei Deiner Arbeit!
    LGIngried.

    #177536
    Udo
    Teilnehmer

    Hallo Ingried ,

    kein Problem , bin dabei alles nach Deinem Rat umzustellen.
    Habe ja Zeit. Damit es nicht ganz so “langweilig” wird , spiele ich natürlich
    weiter und “arbeite” wieder an neuen Songs.

    Nochmals vielen Dank , alles Gute , bleib gesund
    LG Udo

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.