*.ppi Dateien

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Monaten, 1 Woche von Andreas Britsche.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #173609
    Andreas Britsche
    Teilnehmer

    Hallo Freunde, Ich habe mir ein paar neue Styles für das Tyros 5 gekauft. In diesem Download waren auch Sounds und Soundeffekte dabei. Diese wiederum haben die Dateiendung *.ppi. (ZB.Soundeffekte = SFX-1Install.ppi oder Sounds = Sounds01Install.ppi)
    Diese Dateien kann ich aber so einfach nicht auf dem Keyboard installieren. Kopiert man sie auf einen Stick und geht dann im Keyboard auf den Stick (bei Sounds), so kann man die Dateien nicht sehen. Genauso bei den Effekten. Versucht man im YEM ein neues Pack zu erstellen und diese Dateien dort hinein zu bringen, dann geht auch das nicht, weil es diese Dateien im YEM nicht gibt. Schließt man den Stick am Keybord an und geht auf “Funktion-Packinstallation”, dann sieht man die Dateien. Man kann sie aber nur einzeln installieren (z.B. SFX-1Install.ppi) dann kann man sie sogar hören und die Effekte sind auch auf den Tasten, die dafür beschrieben sind. Leider wird nun die Platte formatiert und es löscht natürlich den kompletten Expansions Ordner und damit alle Dateien, die sich darin befanden. Installiert man nun einen zweiten Effekt (z.B. SFX-2Install.ppi) dann wird wieder die Platte formatiert und der Ordner SFX-2Install.ppi unter dem Ordner SFX-1Install.ppi angeordnet. geht man jetzt auf SFX-2 dann hört man auch die Töne davon. Geht man aber jetzt auf SFX-1 dann hört man auch nur die von SFX-2 und die SFX-1 ist weg. Also ich verzweifle hier bald. Es wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet.
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Britsche

    #173645
    Andreas Britsche
    Teilnehmer

    Hallo Freunde, dieses Thema brauch nicht mehr beantwortet werden. Ich habe auf Grund dessen dem Verkäufer das Problem geschrieben und dieser hat mir sofort diese +.ppi Dateien noch einmal als *.pps geschickt, die ich nun ohne weiteres in den YEM laden konnte. Trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Britsche

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.