Genos Sub-Ausgänge

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Monaten, 3 Wochen von Tigerfeet GbR Günther Espelage.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #179281
    Tigerfeet GbR Günther Espelage
    Teilnehmer

    Yamaha Genos Sub-Ausgänge

    Hallo, bislang habe ich bei der Nutzung von Midifiles immer das rausgelöscht, was ich selber spielen wollte. Wenn wir einen Schlagzeuger mitnehmen, habe ich die Drumspur so bearbeitet, dass alles, was er spielt, rausgeslöscht wurde. Das Metronom habe ich über Sub1 an ihn raus gegeben. Jetzt kam ein externer Saalmischer ins Spiel, der sich wünschte, dass ich den Bass und die Drums separat rausgebe. Ich habe dann den Bass auf Sub2 geroutet und die Drums auf Sub3 und Sub4 gelegt. Wenn ich jetzt das Metronom starte, kam das Metronomsignal über Main links und rechts raus, obwohl ich es über Sub1 eingestellt habe. Nach einigem Rumprobieren habe ich dann bei der Einstellung „Others“ ein Häkchen bei Sub1 gemacht und das Metronom kam wieder beim Schlagzeuger an (und nicht mehr über Main links und rechts). Doch nun kamen einige Percussionsanteile nicht mehr draußen an, sondern über das Metronomsignal beim Schlagzeuger. Was habe ich denn falsch gemacht ? Oder gibt es noch eine andere Lösung ? Gruß Günther

    #179284
    Robby
    Verwalter

    Hallo Günther,

    vielleicht das Metronom über Multipads ausgeben?

    Metronom.S945.pad
    https://midi-huettn.de/modules/download_gallery/dlc.php?file=22&id=1421798379

    LG Robby

    #179285
    Tigerfeet GbR Günther Espelage
    Teilnehmer

    Hallo Robby,

    danke für Deine schnelle Antwort. Ist es denn ein Sofwarefehler im Genos ? Wenn ich das Metronom auf Sub2 gerötet habe, dann sollte es doch auch aus dem Ausgang rausgehen. Das tut es auch, bis zu dem Moment, wo ich die Drums aus Sub3 und Sub4 rausgebe.Dann kommt das Metronom aus den Main links/rechts.
    Gruß Günther

    #179286
    Robby
    Verwalter

    Hallo Günther,

    dazu kann ich leider nichts sagen, da ich noch nie etwas aus den Sub Ausgänge geleitet habe.

    LG Robby

    #179287
    Tigerfeet GbR Günther Espelage
    Teilnehmer

    Danke Robby,
    das ist schon mal eine Lösung, die funktioniert, wobei dann natürlich die Multi Pads ihre eigentliche Aufgabe nicht mehr erfüllen können.
    Gruß Günther

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner