Forum

PSR SX 900 – Speich…
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

PSR SX 900 – Speicherproblem

13 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
44 Ansichten
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Hallo zusammen

Ich bin der Uwe und habe immer wieder ein Problem am PSR SX900.

Wenn ich unter Registrierungen auf allen 8 Plätzen der Bank auch Midifiles abgespeichert habe und diese dann in der Lautstärke abstimmen möchte, kann ich das sehr gut machen. Aber: nachdem ich diese Abstimmung abgespeichert habe, zuerst mit Memory und Platztaste, und dann noch Speicherung der Bank, passiert es mir immer wieder, daß die geänderten Lautstärkeanpassungen nach dem erneuten Laden wieder auf den ursprünglichen Wert zurück springen. Vielleicht weiß jemand wie ich dies vermeiden kann?

Im vorraus schon mal vielen Dank

Uwe

 
Veröffentlicht : 19. Oktober 2023 09:12
(@robby)
Beiträge: 566
Ensemble-Leiter
 

Hallo Uwe,

Lautstärken Volume der einzelnen Filespuren müssen über den Song Creator geändert werden.

 

Bei den Styles kann man die Änderung via Mixing Console machen und in einer Reg speichern.

Bei Midifiles funktioniert das nicht, da muss die Änderung direkt im File gemacht werden.

 

LG Robby

 
Veröffentlicht : 19. Oktober 2023 10:59
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Danke Robby

Und wie finde ich am PSR SX900 den Song Creater?

Hab schon gesucht aber nicht gefunden.

 
Veröffentlicht : 19. Oktober 2023 13:25
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Hab den Song Creator gefunden und es funktioniert. Ich danke dir Robby

 
Veröffentlicht : 19. Oktober 2023 14:30
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Hallo Jörg und Robby

Ich kann euch beiden nur danken. Ihr habt mir sehr geholfen und ich habe jetzt das Prinzip richtig verstanden.

Es funktioniert jetzt alles perfekt. Hab die ganze Woche ziemlich viele Files abgemischt und dabei etwas entdeckt was vielleicht

ein Quicktipp für euch sein könnte wie das abmischen am schnellsten geht.

Ich bin so vorgegangen, daß ich ein Midifile in eine Registrierung eingebunden habe, und dann direkt die 16 Spuren aufgerufen habe

um sie abzumischen während der Song lief. Nachdem ich es für gut befunden habe, habe ich den Song wieder auf Anfang gestellt.

Erst dann bin ich auf Multirecording gegangen und dort direkt auf das Zahnrad. Dann habe ich Exicute ausgeführt und das File so

gespeichert wie ich es abgemischt habe. Weitere Aktionen waren nicht mehr nötig und das File wurde in meiner Playlist so wiedergegeben wie ich es abgemischt habe.

Danke nochmals für eure Hilfe. Werde mich weiterhin bei Problemen an euch wenden.

LG

Uwe

 
Veröffentlicht : 20. Oktober 2023 23:31
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Hallo zusammen

Jetzt habe ich nochmal eine Frage. Kann man die Sounds einer OTS direkt in eine Registrierung einbinden ohne daß sich ein Auto-Start zuschaltet um diese Sounds zu nutzen?

Ich habe das schon versucht, gelingt aber nicht so recht. Außerdem stellen sich die Sounds der OTS erst ein wenn ich zwei mal auf den Registrationsplatz drücke. Beim ersten mal geht die Registration immer erst auf den ursprünglichen Sound. Erst beim zweiten mal drücken geht der Sound dann auf die OTS.

Vielleicht gibt es da ja einen sauberen Weg.

LG

Uwe

 
Veröffentlicht : 25. Oktober 2023 09:56
(@robby)
Beiträge: 566
Ensemble-Leiter
 

Hallo Uwe,

werden mit der Registration auch Midifiles geladen in denen Keyboardvoices gespeichert sind?

Nur so würde es das Verhalten der Regs erklären.

 

LG Robby

 
Veröffentlicht : 25. Oktober 2023 10:46
(@robby)
Beiträge: 566
Ensemble-Leiter
 

Hallo Uwe,

werden mit der Registration auch Midifiles geladen in denen Keyboardvoices gespeichert sind?

Nur so würde es das Verhalten der Regs erklären.

 

LG Robby

 
Veröffentlicht : 25. Oktober 2023 10:47
(@robby)
Beiträge: 566
Ensemble-Leiter
 

Doppelter Beitrag

 
Veröffentlicht : 25. Oktober 2023 10:47
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Hallo Robby

Ja, es werden mit den Registrationen auch Midifiles und Playbacks geladen.

 
Veröffentlicht : 26. Oktober 2023 11:54
(@robby)
Beiträge: 566
Ensemble-Leiter
 

Hallo Uwe,

meist kommen die Keyboard-Voices ungewollt ins File wenn diese im internen Songcreator bearbeitet werden.

Dies Metaevents lassen sich aber ganz leich mit PSRUTI wider entfernen.

LG Robby

 
Veröffentlicht : 26. Oktober 2023 15:40
(@uweschoergweb-de)
Beiträge: 7
Melodie-Entdecker
Themenstarter
 

Hab mal wieder ein kleines Problem.

Ich habe mir die Bonus Playlist for PSR SX900 heruntergeladen, entzippt und dann auf einem USB Stick gespeichert.

Wenn ich diese dann im PSR-SX900 selbst lade, werden mir zwar die Titel (Styles) angezeigt, aber es werden keine Klänge erzeugt.

In der SX900-Anzeige erscheint auch eine Meldung wenn ich den Titel anwähle und vor dem Titel wird ein Ausrufezeichen angezeigt.

Die Meldung lautet: „Datei wurde nicht gefunden, oder Dateiname ist ungeeignet“

Ich hab das jetzt schon mehrfach versucht, jedoch komme ich immer wieder auf das selbe Ergebnis.

Hab es auch schon mehrfach gegoogelt und mich genau an diese Abläufe gehalten.

Weiß leider nicht mehr weiter.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder Lösung.

Würde mich über Lösungsvorschläge sehr freuen.

LG an Alle und danke für eure Gedanken und Beiträge.

 

 
Veröffentlicht : 9. Dezember 2023 11:18
(@oliverf)
Beiträge: 1
Tasten-Neuling
 

Hallo Uwe

Deine Frage ist schon mal fast einen Monat alt; die Lösung dazu findet sich in der readMe-Datei, welche im Download enthalten ist:

 

(2) How to use Bonus Playlist File

1. Unzip the download files using preferred computer program.

2. Copy „PSR-SX900 Playlist“ folder onto root folder of USB storage device.

3. Connect your USB storage device to the USB TO DEVICE termial

4. Call up Playlist function by pressing [PLAYLIST] button.

5. Choose the Playlist you want to play by choosing Preset -> User -> USB -> PSR-SX900 Playlist -> folder of your choice -> Playlist file inside the folder

6. Push [PLAYLIST] button again, and you can see the playlist of your choice.

7. If you press check mark or load the Playlist Record, PSR-SX900 is ready to play.

8. Each Playlist Record contains several Registration data to play the song.

Entscheidend ist, dass der Ordner „PSR-SX900 Playlist“ laut Schritt 2 auf das Root des USB-Sticks kopiert werden.

Bei mir funktioniert es so jedenfalls.

Gruss
Oliver

 
Veröffentlicht : 5. Januar 2024 16:16
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner