Forum

Bedienung PSR-E473
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Bedienung PSR-E473

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
49 Ansichten
(@c-n-beutelgmx-de)
Beiträge: 1
Tasten-Neuling
Themenstarter
 

„Auch die längst Reise beginnt mit dem ersten Schritt“

Liebe Yamaha-Profis,

bin in hier mit  o.a. Instrument noch im richtigen Forum oder versuche ich mit meinem Touren-Rad bei der Tour de France mitzufahren?

Aber vielleicht kennt ihr jemanden, der sich noch die den Niederungen dieser Instrumentenklasse (für sich selbst oder als Lehrer) bewegt und meine Frage / Bitte versteht.

Nachdem ich vor fast einem halben Jahrhundert berufsbedingt mehrere Monate von zu Hause abwesend war und die Feierabende nicht mit Kneipenbesuche u.ä. vergeuden wollte, habe ich für meine Tochter eine Orgel gebaut (Dr. Böhm – Top Sound DS). Nun nach Jahrzehnten, nach mehreren Umzügen und nach 3 Generationen wollte ich wieder mit dem Musizieren anfangen und habe mir – für den Anfang – eine Yamaha PSR-E473 zugelegt.

Für mich als Anfänger ein tolles Instrument mit Möglichkeiten, die ich vermutlich noch lange nicht ausnützen werden kann.

Aber genau hier beginnt das Problem. So exzellent für mich das Instrument  ist, so miserabel empfinde ich die Bedienungsanleitung. Diese ist als Nachschlagewerk für Musiker geeignet, die sich bereits mit dem Instrument gut auskennen, aber nicht für Anfänger, die vor der sog. „Bedienungsanleitung“ wie der Ochs vor dem Berg stehen. Und die veröffentlichten Videos sind alles, nur keine Hilfe.

Die im Internet auffindbaren Anleitungen / Infos zu bestimmten Themen / Registrierungen (z.B. die hervorragenden Demos von Alois Müller) beziehen sich alle auf höherwertige Instrumente; die Nutzer der Instrumente der – sagen wir mal – „Anfänger-Klasse“ läßt man im Regen stehen.

Als ich vor Jahrzehnten noch selbst im Bereich der EDV (Anwender-Programme) unterrichtet habe, habe ich vor Beginn der jeweiligen Seminar die „Bedienungsanleitungen“ resp. Handbücher erst einmal in eine für den Nutzer verständliche Form umgeschrieben / umschrieben müssen.

Ich hoffe, dass es hier in diesem Forum einen Keyboard-Lehrer (sorry, als alter, weiser Mann benutze ich grundsätzlich das generische Maskulinum) gibt, der hier vor dem gleichen Problem stand und möglicherweise eine verwendbare Bedienungsanleitung (bei Yamaha stoße ich hier auf taube Ohren) gegen Kostenerstattung zur Verfügung stellen kann.

Über eine positive Antwort würde ich mich freuen und wünsche bis dahin allen Forum-Teilnehmern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr

 
Veröffentlicht : 18. Dezember 2023 14:57
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner