Keyboard-Akademie / Blog / Der Stubentiger-Power-Tipp: Einen Fehler in einer Midi Aufnahme korrigieren | Power-Tipp

Der Stubentiger-Power-Tipp: Einen Fehler in einer Midi Aufnahme korrigieren | Power-Tipp

Hallo liebe Musikfreunde,

wer kennt das nicht? Du hast eine MIDI-Spur am Keyboard aufgenommen und die ist so richtig gut – nein, sogar unwiederbringlich sensationell gelungen – wenn da nur nicht diese eine versemmelte Passage in Takt „xy“ wäre, wo der Stubentiger während der Einspielung übers Keyboard marschierte. 😉

Im heutigen Power-Tipp zeigen Rainer und Dennis also einmal, wie man eine MIDI-Aufnahme mit den On-Board-Methoden des Yamaha Genos (PSR-SX700/900) korrigieren kann, ohne alles neu einspielen zu müssen. Das spart natürlich Zeit, schont die Nerven und somit die Umwelt.

Viel Spaß beim entspannten Midi-Recording und Korrigieren wünscht das gesamte Keyboard-Akademie-Team.

Auf unserer Website gibt es neben diesen Power-Tipps auch umfangreiche Video-Kurse rund um das Thema Yamaha-Keyboards und außerdem sehr viel Software und Erweiterungsmöglichkeiten, also Registrierungen, Styles, Multipads und Expansion-Packs. Wenn Du möchtest, trag Dich doch in unseren Newsletter ein und wir halten Dich immer auf dem laufenden: https://keyboard-akademie.de

Unsere Facebook-Seite abonnieren: https://www.facebook.com/keyboardakademie/

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner