Keyboard-Akademie / Blog / Ein Kanon als Gehirntraining | Power-Tipp

Ein Kanon als Gehirntraining | Power-Tipp

Hallo liebe Musikfreunde,

im heutigen Spiel-Power-Tipp geht es um Gehirntraining und die Fähigkeit, am Keyboard einen Kanon zu spielen. Welche leichteren Titel sich dafür am besten eignen zeigen Dennis und Rainer anhand einfacher Beispiele, die es jedoch in sich haben 🙂

Die Übungen sind eine ideale Grundlage für das Training von beidhändigem, unabhängigem Spiel. Zum Schluss gibt es noch ein Beispiel von Altmeister J.S. Bach, Toccata in F kurz und eindrucksvoll angespielt von Rainer.

Viel Spaß beim Anschauen und Selbstspielen wünscht das gesamte Keyboard-Akademie-Team & vor allen Dingen: Bleibt uns alle gesund und munter 🙂

Auf unserer Website gibt es neben diesen Power-Tipps auch umfangreiche Video-Kurse rund um das Thema Yamaha-Keyboards und außerdem sehr viel Software und Erweiterungsmöglichkeiten, also Registrierungen, Styles, Multipads und Expansion-Packs. Wenn Du möchtest, trag Dich doch in unseren Newsletter ein und wir halten Dich immer auf dem laufenden: https://keyboard-akademie.de

Unsere Facebook-Seite abonnieren: https://www.facebook.com/keyboardakademie/

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner