Keyboard-Akademie / Blog / Lieder artikulieren und interpretieren | Power-Tipp

Lieder artikulieren und interpretieren | Power-Tipp

Hallo liebe Musikfreunde,

im heutigen Power-Tipp zeigen Rainer und Dennis anhand einiger Beispiele, wie man Lieder artikulieren und interpretieren kann. Interessant wird es erst, wenn man in Melodien Spielräume für Artikulation, Portato, Legato usw. entdeckt und auch das Spielen mit der Anschlagdynamik voll ausnutzt. Und das gilt gerade auch für Keyboarder, die oft oder nur starr nach Noten spielen.

»Starr« muss nicht sein, denn mit ein wenig Gefühl für Stimmungen gewinnen dann auch Notenwerke aller Art an Ausdrucksstärke und erhalten somit durch den Musiker dann eine »ganz persönliche und individuelle Note«. 🙂

Viel Spaß beim Anschauen dieses wertvollen Power-(Spiel)-Tipps wünscht das gesamte Keyboard-Akademie-Team.

Auf unserer Website gibt es neben diesen Power-Tipps auch umfangreiche Video-Kurse rund um das Thema Yamaha-Keyboards und außerdem sehr viel Software und Erweiterungsmöglichkeiten, also Registrierungen, Styles, Multipads und Expansion-Packs. Wenn Du möchtest, trag Dich doch in unseren Newsletter ein und wir halten Dich immer auf dem laufenden: https://keyboard-akademie.de

Unsere Facebook-Seite abonnieren: https://www.facebook.com/keyboardakademie/

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner