Keyboard-Akademie / Blog / »In Dulci Jubilo« Spieltechniken

»In Dulci Jubilo« Spieltechniken

Hallo liebe Musikfreunde!

Im heutigen Video-Tipp zeigen Euch Dennis und Rainer unterschiedliche Spieltechniken anhand der Nummer »In Dulci Jubilo«.

Worauf kommt es bei einer Interpretation eigentlich an? Was unterscheidet die eine von der anderen Spielweise? Wieso klingt es bei dem einen Spieler eher langweilig und bei dem Anderen einfach „würziger oder interessanter“?

Viel Spaß also beim Musizieren in der Weihnachtszeit und beim Anschauen wünscht Euch das gesamte Keyboard-Akademie-Team.

Eine Antwort zu „»In Dulci Jubilo« Spieltechniken“

  1. Otto Jabs

    Musikalische Ausbildung in irgend einer Weise hatte ich nicht. Hobbymäßig interessiert habe ich aber immer versucht, hier und da etwas „aufzuschnappen“ – wie z. B. jetzt hier bei euch.
    Eure didaktische Vorgehensweise finde ich gut. Manches ist bekannt, manches (z. T. schon mehr oder weniger „versandet“) wird wieder aufgefrischt und manches ist völlig neu. Neues lernt man aber viel leichter, wenn man es mit bereits Bekanntem (gewissermaßen als sinnvolle Erweiterung) in Beziehung bringen kann.
    Gerne will ich mich hier lobend zu eurem Video äußern. Hätte euch auch unbedingt einen wohlverdienten, zusätzlichen +Daumen gegeben. Aber dabei zeigen sich wieder meine Unzulänglichkeiten beim Umgang mit dem PC (alte Leute und moderne Technik gestaltet sich nicht selten etwas problematisch). Anders als bei anderen Videos, sehe ich hier kein entsprechendes Symbol, auf das man diesbezüglich klicken könnte.
    Dann eben nochmals vielen Dank und viele Grüße.
    Otto
    PS.:
    Bin ja gespannt was passiert, wenn ich jetzt bei diesem mir ungewöhnlich erscheinenden Video auf klicke -???

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner